Die Propheten-Moschee: Madina Mosque

The Prophets Mosque in Madina, Medina, Madinah

Sie ist die erste Moschee, welche in der Zeit des Gesandten Allahs von ihm zusammen mit den Al-Ansar (Bewohnern Al-Madinas) gebaut wurde, nachdem der Prophet in die Stadt ausgewandert war. Sie wurde an der Stelle gebaut, an welcher sich das Kamel des Gesandten bei der Ankunft in Al-Madina niedergelassen hatte. Als der Gesandte in Al-Madina ankam, wollten die Menschen das Kamel des Gesandten Allahs führen. Jedoch er forderte sie dazu auf, das Kamel ohne Zwang dort niederknien zu lassen, wo Allah es dem Tier befahl. Der Prophet wurde in seinem Haus begraben, das an die Moschee angrenzte, denn die Propheten wurden begraben, wo sie starben.

Abbildung: Die Propheten-Moschee in Madinah bietet über 2 Millionen Menschen zur gleichen Zeit Platz. Muslime verrichten das Gebet in der Propheten-Moschee, um die große Belohnung zu erlangen, die jedem versprochen wird, der darin Gebete verrichtet.