Al-Sakhra Moschee (Stein Moschee)

Dome of the Rock Mosque

Sie ist einer der Steine des Bait Al-Maqdes und steht in der Mitte des Hofes der Aqsa-Moschee. Sie ist 18 Meter lang und ungefähr 13 Meter breit. Sie galt als Gebetsrichtung der Propheten der Söhne Israils und war auch eine zeitlang die Gebetsrichtung der Muslime. Dies galt am Anfang des Islams, bis es dadurch aufgehoben wurde, dass die Muslime die Kaaba als Gebetsrichtung einnehmen sollen. Al-Baraa` bin Azib sagte:

“Wir beteten mit dem Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und bewahren) sechszehn oder siebzehn Monate lang in Richtung Bait Al-Maqdes, bis sich die Gebetsrichtung gen der Kaaba änderte.”

Es gelten für sie dieselben Regeln wie für die Aqsa-Moschee, wie beispielsweise die Vervielfachung des Gebets. Jedoch ist es im Islam verboten, sie als besonderen Ort für Anbetungshandlungen zu benutzen, ihr einen höheren Wert beizumessen oder sich Segen von ihr zu erhoffen.